Gewindewirbeln mit Dieterle

Außengewindewirbelwerkzeug-Rotowibex

Zum seriellen Gewindeherstellen für Schrauben aus Titan oder ähnlichen Werkstoffen für Medizin- und Implantattechnik bietet Dieterle das Werkzeug Rotowibex an. Mit Rotowibex werden Gewinde im sogenannten Wirbelverfahren hergestellt.

 

Rotowibex ist eine Werkzeugaufnahme für mindestens 6 oder mehr dem Gewindeprofil entsprechend geschliffene Wendeplatten. Für alle gängigen Drehmaschinentypen ist Rotowibex ab Lager (Deutschland) erhältlich. 

 

 

Gewindewirbelfräser-Miniwibex

Im Bereich Medizin- und Dentaltechnik treten, bedingt durch die zu verarbeitenden, langspanigen Werkstoffe, Probleme auf. Es werden deshalb kurze Späne gefordert. Dies ist z. b. mit Gewindebohrer systembedingt nicht zu schaffen. Deshalb werden in diesen Bereichen Gewindewirbelwerkzeuge gebraucht.

Maschinenseitig müssen jedoch Voraussetzungen vorhanden sein. Eine angetriebene Einheit und eine Hauptspindel mit C-Achse muss gegeben sein.

 

 

 

Alle weiteren Infos finden Sie im Dieterlekatalog fürs Gewindewirbeln.